Churchill

Churchills Zeit auf  Madeira

Restaurant ist wegen Renovierung geschlossen


Câmara de Lobos (cl) Dass Churchill auf Madeira war, im REIDS HOTEL wohnte, ist hinlänglich bekannt. Auch dass er als leidenschaftlicher Maler gerne Szenen aus dem bunten täglichen Leben in Câmara de Lobos festhielt, weiß inzwischen jeder Madeira Besucher.




Fast jeder kennt das Foto von dem britischen Staatsmann, wie er auf der Terrasse unter dem Sonnenschirm sitzend, die Fischer und ihre Fischerboote malt. Das Team von Madeira-News besuchte jetzt Câmara de Lobos und wollte wissen, wie heute der Platz aussieht, an dem damals Churchill malte. Natürlich hat man den Platz kommerzialisiert. Der ältere Teil der Gaststätte, der Platz, wo sich damals die offene Terrasse befand, hängt voller Erinnerungsfotos aus der damaligen Zeit. Das sehr moderne Restaurant "Churchills Restaurant" lädt ein mit einer großen Terrasse, von der man einen grandiosen Ausblick hat auf den malerischen Hafen von Câmara de Lobos und auf Gabo Girão, dem zweithöchsten Kliff der Welt. Im Restaurant, das Fischspezialitäten auf der Karte hat, ist Maria Paz die Chefin. Ihr zur Hand geht Dionísia.

Wir genießen den schönen Ausblick, sehen von der Terrasse zu, wie ein paar Fischer am Ufer zwischen den bunten Booten den Stockfisch sortieren oder in ihren an Land gezogenen Booten Karten spielen. Für die Pescadores ist es ein hartes Leben. Der Fischfang ist nicht mehr so ergiebig und der Erlös für ihren Fang nicht mehr so üppig. Das kann man in Funchal auf dem Fischmarkt feststellen.

Die Fischer müssen immer weiter rausfahren, um etwas zu fangen. Die großen ausländischen Fischtrawler fangen ihnen mit den gigantischen Schleppnetzen die Beute weg. Trotzdem: genießen Sie als Tourist das bunte Leben auf Madeira. Wenn Sie Churchills Place besuchen und weiter nach Westen fahren. besuchen Sie doch in Ribeira Brava das Restaurant "Dom Luis" an der Uferpromenade. Dort kann man, ebenso wie in Churchills Place hervorragend speisen. Kein Wunder, denn beide Restaurants
befinden sich im Familienbesitz und gehören Adelino de Lima.



Hafen von Funchal

Madeira Webcam

Diese Website nutzt Cookies um Ihnen Ihren Besuch komfortabler und persönlicher zu gestalten. Cookies speichern hilfreiche Information auf Ihrem Computer und helfen uns, für Sie die Effizienz und Relevanz dieser Website stetig zu verbessern. In einigen Fällen sind sie für eine einwandfreie Funktion der Website unerlässlich. Mit dem Zugriff auf diese Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link.