Das Wetter auf Madeira

Das Wetter auf Madeira

Im großen und ganzen herrscht auf der Blumeninsel ein ausgeglichenes Klima, das allerdings...

Wetter-Überblick

Im großen und ganzen herrscht auf der Blumeninsel ein ausgeglichenes Klima, das allerdings gewissen, jahreszeitlich bedingten Schwankungen unterworfen ist. Klimatologen nennen das ganz schlicht "maritimes Randpassatklima". Natürlich kann es auf der Insel heftig stürmen und sogar so stark schneien - wie im Januar 1999, oder im Januar 2009 - als Kraftfahrzeuge ab einer bestimmten Höhe in der weißen Pracht stecken blieben und damit auch Touristen, die dann von der Feuerwehr aus ihrer mißlichen Lage befreit werden mussten.

Der Süden der Insel, dort liegen die Städte und Ortschaften Funchal, Machico, Ribeira Brava, Câmara de Lobos und der "deutsche" Ferienort Caniço de Baixo, ist das Klima relativ ausgeglichen.

Von November bis März ist es im Süden kühl bis angenehm warm, vor allem in der Zeit zwischen 10 und 16 Uhr. Es gibt Bewölkung und manchmal auch Regen, doch meist klart es nachmittags auf. Im April, Mai und Oktober ist es meist trocken und klar. Im Juni ist es häufiger bewölkt, aber warm. Die Monate Juli, August und September gelten im Süden als sehr sonnig und heiß. In Funchal kann durch die vielen Autos schon mal eine unangenehme Smog-Atmosphäre auftreten. Das liegt daran, dass die Inselhauptstadt in einen zur See hin offenen Talkessel liegt. Je nach Windrichtung, kann die Luft dann in der Stadt "stehen".

Der Norden zeigt sich von November bis März ungemütlich, naßkalt und stark regnerisch. Im April, Mai und im Oktober findet man häufig gemischtes Wetter vor. Nachtmittags ist es zugezogen, aber warm und meist trocken. Im Juni ist es oft bewölkt aber warm. Schönes Wetter trifft man von Juli bis September an. Es gibt nur vereinzelte Regenschauer. Es ist warm bis feuchtwarm.

In den Bergen herrscht von November bis März häufig Regen und Nieselregen. Schneefall ist möglich. Es ist meist sehr kalt und windig. Im April, Mai und Oktober ist es in den Bergen wechselhaft, nachmittags oft zugezogen und Regenschauer sind häufig. Die Temperaturskala reicht von kalt bis warm. Im Juni sind die Berge über 1500 Meter meist frei, darunter bewölkt. Von Juli bis September ist es fast immer klar und warm mit guter Fernsicht. Gegen Nachmittag ist Bewölkung möglich. Die Temperaturen reichen von frisch bis warm. Wer zum Pico Arieiro will, sollte vormittags fahren. Wer also mit dem Mietwagen in die Berge will, sollte morgens losfahren. Dann hat man die schönste Aussicht.

Porto Santo ist von November bis März ein regnerisches und kühles Fleckchen. Ab April bis September wird es trocken, sonnig, warm und manchmal sogar heiß. Da hilft nur ein kühlendes Bad am 9 Kilometer langen Sandstrand

Madeira hat keine Strände - jedenfalls keine natürlichen aus Sand. An einigen Stellen hat die Inselregierung Sand anschütten lassen, wie zum Beispiel in Calheta im Westen Madeiras. Einen kleinen natürlichen Sandstrand aus schwarzem Lavasand gibt es auch im Osten Madeiras in Canical. Fast alle direkt am Wasser liegenden Hotels bieten die Möglichkeit, im Meer zu baden. An den Kieselsteinstränden sollte man Badeschuhe benutzen. Teilweise haben die örtlichen Behörden hölzerne Laufwege geschaffen. Das Seewasser ist mit etwa 25 Grad Celsius im September und Oktober am wärmsten. Die hier genannten Lufttemperaturen sind morgens gegen 8 Uhr gemessen. Gegen Mittag kann es auch im Januar und Februar in Funchal oder Caniço de Baixo bis zu 25 Grad warm werden, während oben in den Bergen durchaus Schnee fallen kann. Der Volksmund sagt, alle 7 Jahre kommt der "Leste", ein Ostwind, der aus der Sahara Temperaturen bis zu 40 Grad und viel feinen Sand bringt, vor dem sich die Weinbauern fürchten.

Luft und Wassertemperaturen


Hafen von Funchal

Madeira Wetter

bewölkt

13°C

Funchal

bewölkt

Luftfeuchtigkeit: 83%

Wind: 17.70 km/h

  • 03 Jan 2019

    überwiegend bewölkt 17°C 13°C

  • 04 Jan 2019

    bewölkt 16°C 13°C

Porto Moniz Webcam

Diese Website nutzt Cookies um Ihnen Ihren Besuch komfortabler und persönlicher zu gestalten. Cookies speichern hilfreiche Information auf Ihrem Computer und helfen uns, für Sie die Effizienz und Relevanz dieser Website stetig zu verbessern. In einigen Fällen sind sie für eine einwandfreie Funktion der Website unerlässlich. Mit dem Zugriff auf diese Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link.
zur Datenschutzerklärung Ok