Nicht mehr Beinfreiheit

Schlechte Nachricht für Fluggäste

08. 09. 2010

Fluggäste haben keinen Anspruch auf Sitzplätze die mehr Beinfreiheit als derzeit bieten. Das stellte jetzt ein Sprecher der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) fest. Eine Studie hatte festgestellt, dass enge Flugzeugsitze in keinem Zusammenhang mit Thrombose-Erkrankungen stehen. Schon frühere Untersuchungen hatten das Thrombose-Risiko beim Fliegen für gering angesehen. Nur wenn  zwischen den engen Sitzreihen und der Gefäßerkrankung ein Zusammenhang festgestellt worden wäre, hätte die EASA einen Mindestabstand von den Fluggesellschaften einfordern können.

Hafen von Funchal

Madeira Webcam

Diese Website nutzt Cookies um Ihnen Ihren Besuch komfortabler und persönlicher zu gestalten. Cookies speichern hilfreiche Information auf Ihrem Computer und helfen uns, für Sie die Effizienz und Relevanz dieser Website stetig zu verbessern. In einigen Fällen sind sie für eine einwandfreie Funktion der Website unerlässlich. Mit dem Zugriff auf diese Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link.